gat|wat 2017

gat|wat – das Branchenevent Nr. 1 der Gas- und Wasserwirtschaft

Nutzen Sie die gat|wat als Informations- und Netzwerkplattform für alle politischen und technischen Fragen rund um Gas- und Wasser.

Die Kombination aus Kongressen und begleitender Fachmesse zieht jährlich über 7.000 Fach- und Führungskräfte an – aus Versorgungsunternehmen, Industrie, Forschung, Politik, Verwaltung und Kommunen. Der Praktiker-Tag, zahlreiche Praxisforen in der Messe sowie spannende Exponate zeigen Technik zum Anfassen und Lösungsansätze für das Tagesgeschäft. Fachmesse, Kongresse und eine kommunikative Abendveranstaltungen bieten ideale Gelegenheiten, persönliche Netzwerke gezielt zu erweitern. Die gat|wat ist die zentrale Informations- und Diskussionsplattform für die Gas- und Wasserbranche und Jahr für Jahr wichtiger Impulsgeber für die Branche.
gat|wat 2017
Kongress und Fachmesse
gat | wat 2017 in Köln
  • Größte Branchenplattform für die Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland
  • Über 7.000 Besucher und 200 Aussteller auf 10.000 m²
  • Große Technikfachmesse für Praktiker aus EVU, WVU, Handwerk und Gebäudetechnik
  • Praxisforen sowie interessante Exponate zeigen innovative Technik zum Anfassen und Lösungsansätze für das Tagesgeschäft
Zur Website gat | wat 2017
Die gat|wat findet jährlich wechselnd in Berlin und Köln statt.
Die gat|wat findet jährlich wechselnd in Berlin und Köln statt. © JFL Photography/Simon Lukas/Fotolia.com

Top-Event mit Tradition

Die gat|wat blickt auf eine rund 70jährige Geschichte zurück und hat sich zu dem Top-Event der deutschen Gas- und Wasserwirtschaft entwickelt. Als "Gasfachliche bzw. Wasserfachliche Aussprachetagung" (kurz gat|wat) dient sie Branchenvertretern vor allem dazu, sich über neueste technologische Entwicklungen und die jüngsten politischen Zielvorgaben zu informieren und auszutauschen. Hierzu stehen die beiden DVGW-Leitkongresse sowie eine begleitende Fachmesse mit zahlreichen Podiumsdiskussionen und Diskussionsforen zur Verfügung. Seit 2017 finden die gat|wat nun im jährlichen Wechsel zwischen Köln und Berlin statt.

  • Führendes Branchenevent für die Gas- und Wasserwirtschaft
  • Informationsdrehscheibe zu aktuellen ordnungspolitischen und technischen Themen
  • Networking für Fach- und Führungskräfte aus der Branche
  • Top-Referenten aus Wirtschaft und Politik
PolitikTechnik
Klimaschutz mit gasbasierten TechnologienTRGI 2018 im Kontext neuer Anwendungstechnologien
Integriertes Energiesystem: Sektorenkopplung und Vernetzung von morgenKlimawende ohne Biogas?
Zukunft der Gasmobilität: CNG und LNGSmarter Korrosionsschutz
Digitalisierung und Dezentralisierung Technische Sicherheit weiter denken!
Wasserstoff im Gasnetz – Grenzen und ChancenNeue Anforderungen an Fach- und Führungskräfte in der Energiewirtschaft
Wachstumssegment Wärme
PolitikTechnik
Neues aus Brüssel und Berlin – aktuelle TrinkwasserpolitikWasserbranche – Effizienz & Wirtschaftlichkeit
Trinkwassergüte – Hygiene & VerbraucherschutzGebäudetechnik – Sicherheit & Hygiene
SWOT-Analyse – Umwelt- und GewässerschutzZukunft: Daseinsvorsorge
Digitalisierung – Wasser 4.0