NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

01. November 2016

Phosphonate als Antiscalants

Untersuchungen zur Bilanzierung und Reinheitsprüfung von Phosphonaten als Antiscalants im Prozess der Membranfiltration (W 201506)
Forschungsbericht
Projektbeschreibung

Das vorliegende Forschungsvorhaben befasst sich mit dem analytischen Nachweis der Zusammensetzung von technischen Handelsprodukten, die zur Scaleinhibierung eingesetzt werden. Hierüber kann die Reinheit der Handelsprodukte eingehend charakterisiert werden. Das Vorhaben liefert somit einen wichtigen Beitrag, um die aktuellen Fragestellungen beim Einsatz von Antiscalantprodukten bei der Trinkwasseraufbereitung zu beantworten. 

Projektpartner

  • DVGW – Technologiezentrum Wasser (TZW), Karlsruhe

Förderkennzeichen W 201506

Altes Förderkennzeichen: W 7/01/13

Weitere Forschungsberichte zum Thema Wasseraufbereitung
Ansprechpartner
Bei Fragen zum Forschungsbericht wenden Sie sich bitte an folgenden Ansprechpartner
Dr. Mathis Keller
Hauptgeschäftsstelle / Technologie und Innovationsmanagement

Telefon+49 228 91 88-727