Erdgas – die saubere Alternative im Tank

Erdgas und Mobilität

Um sich von der Abhängigkeit von Öl- und Ölerzeugnissen in Europa zu lösen, hat sich die Europäische Kommission den Aufbau einer normierten, europaweiten Infrastruktur für alternative Kraftstoffe und damit auch für Erdgas als Kraftstoff zur Aufgabe gemacht.

Erdgas – die saubere Alternative im Tank; © candy1812/Fotolia.com

CNG und LNG als klimafreundlicher Kraftstoff

Günstig im Tank – sauber auf der Straße

Wer über effizienten und sozialverträglichen Klimaschutz, Luftreinhaltung und nachhaltige Mobilität nachdenkt, kommt an Gas als Kraftstoff nicht vorbei. Mit wesentlich geringeren Emissionswerten als Diesel oder Benzin kann Erdgas als umweltfreundliche Kraftstoffalternative einen entscheidenden Beitrag zum Erreichen der Klimaschutzziele im Verkehrssektor leisten. Gerade beim derzeit stark diskutierten Ausstoß von Stickoxiden und Feinstaub haben Erdgasfahrzeuge deutliche Vorteile gegenüber ihren Konkurrenten an der Zapfsäule. Die Technik hierzu ist verfügbar, praxiserprobt und ausgereift. Der DVGW ist maßgeblich für die Erstellung des sicherheitstechnischen Regelwerks für Erdgastankstellen und –fahrzeuge in Deutschland verantwortlich und aktiv an der nationalen (DIN), europäischen (CEN) und internationalen (ISO) Normungsarbeit im Bereich CNG und LNG beteiligt.
Informationen des DVGW zu Erdgas und Mobilität

zum Unfall mit einem CNG-Fahrzeug in Duderstadt am 9. September 2016

zum Referentenentwurf Siebenunddreißigste Verordnung zur Durchführung des Bundesimmissionsschutzgesetzes (Stand 19.08.2016)

EU strategy for liquified natural gas and gas storage

DVGW-Presseinformationen zu Erdgas und Mobilität

Kraftstoffe aus Erdgasbasis

Kraftstoffe auf Basis von Erdgas sind in die drei nachfolgenden Arten zu unterscheiden:

  • CNG [engl.: Compressed Natural Gas] komprimiertes Erdgas, das im gasförmigen Zustand auf bis zu 20 000 kPa (200 bar) verdichtet und damit eine Volumenverringerung von ca. 1:200 erreicht, um größere Erdgasmengen im Fahrzeugtank zu speichern. CNG wird vornehmlich in der Personenkraftfahrt eingesetzt
  • LNG [engl.: Liquefied Natural Gas] auch als Flüssigerdgas oder verflüssigtes Gas bezeichnet, das nicht mit Flüssiggas (LPG) zu verwechseln ist. LNG wird, auf ca. -162°C gekühlt, bei einem Druck von ca. 8 bar getankt, wodurch eine Volumenverringerung von ca. 1:600 erreicht wird, um größere Erdgasmengen im Fahrzeugtank zu speichern. LNG wird vornehmlich im Schwertransport eingesetzt
  • LPG [engl: Liquefied Petroleum Gas], auch als Flüssiggas oder Autogas bezeichnet, das aus einem Gemisch aus Butan und Propan besteht und als Nebenprodukt der Erdöl- und Erdgasförderung anfällt. Es wird bei 10 bar flüssig im Fahrzeug gespeichert.
Steuervorteil für Erdgas als Kraftstoff
Die Steuervergünstigung für Erdgas als umweltschonenden Kraftstoff rechnet sich.
Die Steuervergünstigung für Erdgas als umweltschonenden Kraftstoff rechnet sich. © Zukunft ERDGAS/Danny Kurz

Bundesregierung setzt klares Zeichen für Erdgasmobilität

Als umweltschonender Kraftstoff und wichtiger Baustein für die Erreichung der Klimaziele im Verkehrssektor ist Erdgas (CNG/LNG) steuerlich vergünstigt und wird mit einer reduzierten Energiesteuer gefördert. Dies zahlt sich für Erdgas-Fahrer aus, da Erdgas nicht nur deutlich umweltschonender sondern auch wesentlich kostengünstiger als Diesel oder Super ist.

Das Bundeskabinett hat am 15. Februar 2017 die Verlängerung der Steuerbegünstigung für komprimiertes und verflüssigtes Erdgas (CNG und LNG) als Kraftstoff bis zum Jahr 2026 beschlossen. Zunächst soll die Steuerermäßigung im gleichen Umfang wie bislang fortgeschrieben werden, ab 2024 greift dann eine Degression. Der DVGW begrüßt die Fortsetzung der Energiesteuerermäßigung, da Erdgas als Kraftstoff die Treibhausgas-Emissionsbilanz in Deutschland innerhalb kurzer Zeit und nachhaltig deutlich verbessern kann.

Logo Zunkunft ERDGAS
Initiative Zukunft ERDGAS – das Serviceportal für Verbraucher rund um Erdgas und Bio-Erdgas
  • Erdgas-Tankstellenfinder
  • Kraftstoffrechner und Preisvergleich
  • Erdgas-Fahrzeuge im Überblick
  • Erfahrungsberichte und Faktensammlung
Zur Website der Initiative Zukunft ERDGAS
Initiative Erdgasmobilität – Politik und Wirtschaft für den Kraftstoff von morgen
  • Erdgas und Biomethan als Kraftstoffe
  • Marktentwicklung
  • Modellangebot und Vertrieb
  • Tankstellennetz und Vermarktung
Zur Website der Initiative Erdgasmobilität
Der Bundesverband der deutschen Energie- und Wasserwirtschaft ist Partner des DVGW. Gemeinsam setzen wir uns für die Verbreitung von LNG-Technologien und der passenden Infrastruktur ein.
  • Wissenswertes zum Thema Erdgasmobilität
  • Stellungnahmen, Studien und Arbeitspapiere
  • Weiterführende Informationen
Zur Website des BDEW e.V.