Brunnenabdeckung

Brunnenbau und -betrieb für die reibungslose Wassergewinnung

Der DVGW fördert Vorhaben, Studien und Maßnahmen, welche die Qualität der Trinkwasserressourcen nachhaltig sichern. Ingenieurtechnische Aspekte werden in diesem Zusammenhang ebenso berücksichtigt wie biochemische Prozesse.
Brunnenabdeckung; © DVGW

Brunnenbau und Messstellenbau

Eine Studie des DVGW hat mehrere Suspensionen für die Abdichtungen von Ringräumen hinsichtlich ihrer Dichtwirkungen vergleichend untersucht. Darüber hinaus konnten durch dieses Forschungsvorhaben für die Praxis leicht umzusetzende Qualitätskriterien für Abdichtungssuspensionen abgeleitet werden.

Auf der Homepage der DVGW-CERT GmbH finden Sie die gemäß DVGW-Arbeitblatt zertifizierten Unternehmen.

Brunnenbetrieb

Nach Abschluss von Sanierungsarbeiten an allen Brunnen des Wasserwerks Linden des Wasserverbands Norderdithmarschen wurde an einem Brunnen eine Kontamination des Rohwassers mit Pseudomonas aeruginosa festgestellt. Das vorgestellte Praxisbeispiel zeigt, dass die alleinige Anlagendesinfektion das Problem nicht dauerhaft beseitigt, sondern erst die Ursachenfindung die Einleitung von zielführenden Sanierungsmaßnahmen ermöglicht und somit Zeit und Geld einsparen kann.
Brunnengenerierung: Untersuchungen zur Bewertung von Gerätetechnik auf die Wirksamkeit in der Kiesschüttung
In einem vom DVGW geförderten Vorhaben wurden verschiedene Regeneriertechniken im Hinblick auf ihre Wirkmechanismen und Eindringtiefen in den verfüllten Ringraum und den angrenzenden Untergrund untersucht. Es konnte gezeigt werden, dass im Wesentlichen die Annahmen des DVGW-Merkblattes W130 (Brunnenregenerierung) vom Grundsatz her richtig getroffen wurden.
Zeitbeständigkeit unverfilterter Brunnen in Festgesteinsgrundwasserleitern Mittel- und Süddeutschlands
In einer vom DVGW geförderten Studie über die Zeitbeständigkeit der einigen hundert nichtverfilterten Festgesteinsbrunnen in Deutschland wurde eine Hilfe für die betroffenen Wasserversorgungsunternehmen erarbeitet. Mit einer hier zum Download bereitgestellten EDV-Version können für die jeweils spezifischen Situationen konkrete Handlungsempfehlungen gegeben werden.
Quellwasser
  • Wasserversorgung aus Quellwasservorkommen
  • Planung, Bau, Betrieb und Sanierung von Trinkwasserquellfassungen
Zu DVGW-Veranstaltungen
Ihr Ansprechpartner
Sie haben Fragen oder Anregungen zum Thema Wassergewinnung? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Unser Experte steht Ihnen gerne zur Verfügung.
Udo Peth
Hauptgeschäftsstelle / Wasserversorgung

Telefon+49 228 91 88-859