NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

01. Februar 2018

Abschlussbericht Sicherheitskonzept TRGI

G 201615: Mögliche Beeinflussung von Bauteilen der Gasinstallation durch Wasserstoffanteile im Erdgas unter Berücksichtigung der TRGI
Forschungsbericht
Projektbeschreibung

Aufgabe dieses Forschungsvorhaben war es, die Effekte von Wasserstoffbeimischungen von bis zu 10 Vol.-% zu Erdgas auf die Gasinstallation gemäß dem DVGW-Arbeitsblatt G 600 "Technische Regel für Gasinstallationen (DVGW-TRGI)" zu untersuchen. Im Rahmen dieser Untersuchungen wurden die Aspekte Materialverträglichkeiten, Dichtheitsprüfungen, Explosionsschutz, Auslegung von Rohrleitungen und Gasströmungswächtern betrachtet.

Projektpartner

  • Gas- und Wärme-Institut, Essen
  • DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut (EBI) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), Karlsruhe
  • DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH, Freiberg

Förderkennzeichen G 201615

Ansprechpartner
Bei Fragen zum Forschungsbericht wenden Sie sich bitte an folgenden Ansprechpartner
Hans Rasmusson
Hauptgeschäftsstelle / Technologie und Innovationsmanagement

Telefon+49 228 91 88-843
Forschung zum Thema Netze und Anlagen