NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

01. Oktober 2017

Forschungsprojekt Kurzzeitprognose

W 201715: Stand und Perspektiven zum Einsatz von Algorithmen und Modellen zur Kurzzeitprognose für den Wasserbedarf
Forschungsprojekt
Projektbeschreibung

Projektende: 31.03.2020

Im Rahmen des Forschungsprojektes werden basierend auf einer Umfrage der aktuelle Stand zum Einsatz, Eingangsgrößen, Randbedingungen und Perspektiven von Prognosemodellen in der Trinkwasserversorgung aufgearbeitet sowie relevante Algorithmen und verfügbare Softwareprodukten zur Kurzzeitprognose des Wasserbedarfs mit Praxisdaten untersucht.

Projektpartner

  • DVGW Technologiezentrum Wasser Karlsruhe

Förderkennzeichen

W 201715

Weitere Informationen zum Thema

Zur Themenseite Forschung "Wasserversorgung im Wandel"

Ansprechpartner
Bei Fragen zum Forschungsprojekt wenden Sie sich bitte an folgenden Ansprechpartner
Dr. Mathis Keller
Hauptgeschäftsstelle / Technologie und Innovationsmanagement

Telefon+49 228 91 88-727